CORDIAL CUP

Der Cordial Cup zählt heute zu einem der bestbesetzten Nachwuchsturniere für die C-/D- und E-Junioren (U15, U13, U11). Vor 17 Jahren wurde er von Hans Grübler gemeinsam mit CORDIAL gegründet und hat sich zu einem der größten internationalen Fußballnachwuchs-Turniere entwickelt, an dem jährlich namhafte Clubs aus der ganzen Welt teilnehmen.

FC Bayern München, 1. FC Nürnberg, Borussia Dortmund, Hertha BSC Berlin, Hamburger SV, Bayer Leverkusen, VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach, Deportivo Cruz Azul, TSS Vancouver, FC Porto, Wanderers FC Johannesburg, Dynamo Kiew, Spartak Moskau, CSKA Moskau, Feyenoord Rotterdam, FC St. Gallen, Grasshoppers Zürich, FC Basel, Udinese Calcio, Juventus Turin, FC Sochaux, FC Fortaleza, Nagoya Grampus Eight, Austria Wien, Rapid Wien, Red Bull Salzburg und viele andere zählen zu den Top-Teams der letzten Jahre.

Der Cup findet immer zu Pfingsten in den Tiroler Alpen statt und wurde gleichermaßen zum sportlichen wie wirtschaftlichen Fixpunkt der Region. Seit 2010 gibt es den CORDIAL Girls Cup, bei dem Mädchen in der Altersklasse U15 gegeneinander antreten.



"Die Förderung des sportlichen Nachwuchses ist Teil der gelebten sozialen Verantwortung von CORDIAL. Als Ferienclub haben wir die Möglichkeit in die körperliche und geistige Entwicklung unserer Jugend zu investieren. Aktive Freizeitgestaltung und dabei Perspektiven schaffen, das ist unser Ziel. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Vereinen sowie den vielen freiwilligen Helfern für ihre Unterstützung!" - Dr. Faramarz Ettehadieh, Vorstand.

Zum CORDIAL Cup

"Es ist schon ein Höhepunkt der Saison, wenn man sich in dem Alter beim Cordial Cup mit Spitzenmannschaften aus Europa messen kann. Ich habe nur gute Erinnerungen!"
Tranquillo Barnetta
"Ich war selber zweimal beim Cordial Cup dabei und es war für mich persönlich eine tolle Sache sich mit anderen Klassespielern zu vergleichen und internationalen Fußball-Flair zu spüren"
Andreas Hölzl
"Der Cordial Cup ist ein interessanter Tummelplatz für Talente und eine tolle Sache, um begabte Spieler zu entdecken und zu fördern. Ich selbst bin gerne mit meinen Scouts dort."
Werner Kern
"Für mich war es prägend, dass wir damals gegen Nagoya aus Japan gespielt haben....Außerdem bin ich damals zum besten Spieler des Turniers gewählt worden. Das war schon eine tolle Sache."
David Alaba
 
 
CORDIAL Ferienclub Aktiengesellschaft
Hafferlstraße 7
4020 Linz, Österreich
Telefon: +43 732 94096
Fax: +43 732 94097
E-Mail: service@cordial.at